1. Region

Bonn: Siegaue-Prozess in Bonn: Angeklagter legt Revision ein

Bonn : Siegaue-Prozess in Bonn: Angeklagter legt Revision ein

Im Fall der Vergewaltigung einer Camperin bei Bonn hat der Verurteilte wie angekündigt Rechtsmittel eingelegt. „Nun warten wir das schriftliche Urteil des Landgerichts ab und schauen dann in Ruhe, wie wir die Revision begründen”, sagte sein Verteidiger Martin Mörsdorf am Mittwoch auf dpa-Anfrage.

bÜer end gnrAat usms nnda edr denBsihrfesuohctg H)(BG in uersrlKha encsened.ith saD intgcrheadL Bnon haett am vraneenengg Dsnenotrag nieen tknlagngeeA engew ernbsodse rcewhesr eVawngegrtugli ndu resrbrueichä sugnersrpE uz nailfbelhe Jenrah fHta lri.rvteetu

saD Ghcreit hsa es als eweinsre an, sdsa erd r3e-J1ähig im Arilp ien gusjne aPra reüelfbaln ,thate dsa in rde eaSugie ni Todrfrsoi l.eetezt eDr geAtlkgane stclzheti admnehc atschn das etlZ ,afu hdbteero dsa raPa usa nrbgüeBWdt-eametr itm eeinr estäAsg dun rgegilwavette die h2gär3eji- ura.F

erD 1ghiär3Je- - ine bretnlegeah bAeesrryebwl usa aGhan - uwedr ngeiew gTea äetpsr mfmeego.nesnt Im seszrPo itresttb er ied a.Tt Dsa ihtGerc stzüett esin retliU vor mllae auf uenA.-SrpDN