1. Region

Düsseldorf: Sheeran-Konzert in Düsseldorf: Weiter keine Mehrheit in Sicht

Düsseldorf : Sheeran-Konzert in Düsseldorf: Weiter keine Mehrheit in Sicht

Für das umstrittene Konzert des britischen Pop-Sängers Ed Sheeran in Düsseldorf gibt es weiter keine politische Mehrheit. Die Grünen im Düsseldorfer Stadtrat bekräftigten am Montagabend ihre Ablehnung der für den 22. Juli geplanten und lange ausverkauften Open-Air-Veranstaltung vor über 80.000 Fans.

Die„ nedbie irsekthnic keuPtn isdn durn:enrävte se eütnsms rbüe 001 Bämeu ürf eid Tnerniüb fegältl dr,eewn eohn ssda tveaAlirtnne rgfütep nu.rwde Udn se hteg um eeni nmngAeenuhhmueagsig frü eni esegizni ,ezrnoKt noeh lsbtaebrea eierekPtpvs üfr ide ertweie uzNn.tgu Dsa sit dnu ltbieb ithäßäluinem”rngv,s kretelrä edi -rnGienFa.rkonüt

huAc die tielhcör DUC nehlt eni ecHrrunru-akVfahe ba, um ads roeKznt fau ienme sgerinie zPpaarltk dre Messe uz .ömlgerinech eDr olaunmemk gnuPcshsunlusaass olls ma witMtoch smtnab.iem hrresuactzNüt ttaneh ied unlBuägfnaelm sktar irstit.eikr eAudrßem raw eid Fcähel gnlspürirhuc setr ba 1209 üfr Knzteroe im ärspGe,hc hrade lhefün cish elive Krmpkoiuomnalleti erntu kDrcu tseezgt.

srcgüihUlnrp lltseo Sneaerh ihnct in dsDesoül,fr nnosrde afu dme naeh neelgenge naelFfugh sü/ehMemilsnE eetruntaf. asD eserehttci rtod gwene teätpiNsnzl red ldehlreecF udn rlmcöehgi bgeiBlren-ädmognBn aus emd wtZieen tlgki.Were