1. Region

Köln: Sendebetrieb des Deutschlandfunks wegen Feueralarm unterbrochen

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Sendebetrieb des Deutschlandfunks wegen Feueralarm unterbrochen

Das Funkhaus des Deutschlandfunks in Köln ist am Montagmorgen wegen eines Feueralarms zeitweise geräumt worden. Der Sendebetrieb wurde unterbrochen, über die Frequenz lief vorübergehend der in Berlin sitzende Schwestersender Deutschlandfunk Kultur, wie ein Sprecher sagte.

hNac zrkeru Ztei tteetitwr erd lcf:knuuDdenatsh De„i ngämRuu tsi eetnbed. sE ntdleeah shci mu ennei Ffluehelmraaer. rDe iterBeb ultfä edriew lnra.om” Im lreöKn Fnkhusau irebnate den enbAnga fleozgu arsgüetb aewt 400 ecs.nheMn

iesBret nedE aiM arw sad Fknsauhu nwege senei seraaulemFr evartueik rn,eowd rde cihs lsa cfslha ehugtaslsleert .ettha