Köln: Sechsjähriger baut Autounfall in Köln

Köln: Sechsjähriger baut Autounfall in Köln

Noch keinen Führerschein, aber schon ein Unfallfahrer: Ein Sechsjähriger hat in Köln den Pkw seines Vaters in zwei parkende Autos gelenkt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Junge wurde dabei leicht verletzt, es entstand ein geringer Sachschaden.

Nach Angaben der Polizei hatte der Vater seinem Sohn den Autoschlüssel überlassen, damit dieser die Wagentür aufschließt. Dann sei der Junge plötzlich auf den Fahrersitz geklettert und das Auto habe sich aus bisher ungeklärter Ursache in Bewegung gesetzt.

Mehr von Aachener Zeitung