1. Region

Düsseldorf: Sechs Verletzte nach Kohlenmonoxid-Austritt in Düsseldorf

Düsseldorf : Sechs Verletzte nach Kohlenmonoxid-Austritt in Düsseldorf

Beim Austritt von Kohlenmonoxid in einem Düsseldorfer Mehrfamilienhaus sind sechs Menschen verletzt worden. Eine vierköpfige Familie, darunter zwei fünf und sieben Jahre alte Kinder, kam wegen erhöhter Kohlenmonoxid-Werte in die Düsseldorfer Uni-Klinik, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte.

Die Mutter hecwbest iieetzswe ni hLfegee.bsnar hAcu zewi Satenräit smsentu chna dem anizstE ma nanDeabgsotnerd vrdoeeührgbne in ine easrunnahkK hcatgebr rwen.de

Die iMtree dre chssosneudErwnohgg nathte end tfuNor ghltwäe, ewil sei mi daB llcöhztip tuenr zhsoenfmrKecp dnu tilbeeÜk lit.nte Slelpzeei äetsrsMeeg red tsngrtetfRkueä telslnet enine tttriasGusa u„fa ßrrtgeö Sfuet” fest. Dei ereFeuhrw eatteschl edi Gtehrmase dnu edi uZfruh im eKlrel ab. eWi sda xodnlieohnoKm tenatrseu ,tnkone arw zunshtcä ichtn lra.k

domnexnooKhli (C)O its nie f-bra dun essurgohcel G,as ads den orartpnsT nvo oSrefafsut im lBut blonckiere n.nak ieB nerie rutngVegfi tmmok es zu rpmfone,zeKcsh hlSneiw,dc Ülebekit nud gkiBttslusioeews - und im lecihtmmsns alFl zum gtrsiEunostk.dc