Bergheim: Sechs Verletzte bei Wohnungsbrand in Bergheim

Bergheim: Sechs Verletzte bei Wohnungsbrand in Bergheim

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bergheim (Rhein-Erft-Kreis) sind sechs Menschen verletzt worden.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war das Feuer am Mittwochabend in einer Wohnung im sechsten Stock ausgebrochen. Die Feuerwehr rettete mehrere Personen aus dem Gebäude. Sechs Menschen erlitten leichte Verletzungen.

Ursache des Brandes war möglicherweise ein offenes Feuer oder eine nicht gelöschte Zigarette. Ein technischer Defekt an einem Elektrogerät wird ausgeschlossen. Nähere Erkenntnisse soll die Befragung des Wohnungsinhabers bringen.