1. Region

Bergheim: Schwimmbad-Unglück von Bergheim bleibt vorerst ungeklärt

Kostenpflichtiger Inhalt: Bergheim : Schwimmbad-Unglück von Bergheim bleibt vorerst ungeklärt

Der Tod von drei Menschen in einem Bergheimer Schwimmbad vor viereinhalb Monaten wird wohl vorerst unaufgeklärt bleiben. „Es stimmt, dass die Ermittlungen vor dem Abschluss stehen, wir bislang keine Hinweise auf ein Fremdverschulden haben und sich der Sachverhalt auch nicht weiter aufklären lässt”, sagte der Kölner Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer am Freitag.

eiD einedb 12 nud 31 eJhar tenal iKnedr udn erd 20 raheJ etla annM nuderw mi ärzM sbloel ni dme vrnietap bcmidahwSm tetk,dcen sad zu reien naagWlnohe ghöret. Sei ranwe kenuternr. rmWau, etcnurhves edi rtmirteEl tmi oermgß nAdfwua zu e.ärlkn asW dne trknoeekn ebGchsnahaseeful ngehe,a ise mna bear intch o,etkreeeinmwmg atges rB.eerm

Es btig turne medaren ied ehir,Teo asds riene red ierd enine leestpcnhiiep nafllA ttlr,ei ied enanerd ednbei uz mhi camnhsmwe und eadib ssbtel msu Lbnee nekma. s„E rwäe enei akebndre ielögMthi,ck” tsgae mre.Ber reAb sda sei nur neie .setoepHyh

ruvZo aetnth der örln„Ke antStzegiade”r ndu ied cKnlsöhi„e udncshuaR” erüb das ahennde ndeE red Enmitetlngur cbrtiee.th