Kerpen: Schwere Beute: Unbekannte stehlen Betonmischfahrzeug

Kerpen: Schwere Beute: Unbekannte stehlen Betonmischfahrzeug

Sie kamen im Verborgenen und hatten es auf schweres Diebesgut abgesehen: Am Wochenende sind Unbekannte in das Firmenglände eines Betonwarenunternehmens eingebrochen. Ein Mautgerät war ihnen nicht genug, sie stahlen gleich ein komplettes Betonmischfahrzeug.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ereignete sich der Einbruch in der Zeit zwischen Samstag, 12.45 Uhr, und Montag, 6.15 Uhr in einem Betonwarenunternehmen an der Landesstraße 496. Die Täter öffneten gewaltsam ein verschlossenes Zufahrtstor und brachen anschließend zwei abgestellte Betonmischfahrzeuge auf.

Aus dem einen Lastwagen entwendeten sie ein Mautgerät und den Fahrtenschreiben. Den anderen Wagen — einen Daimler Benz mit dem Kennzeichen LEV-H203 — nahmen sie komplett mit.

Das Unternehmen schätzt den entstandenen Schaden auf 130.000 Euro. Die Polizei in Kerpen hat die Ermittlungen aufgenommen, das Fahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 22 unter 02233/520 entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung