1. Region

Aachen/Köln: Schweigeminute für Opfer von Gewalt in Jobcentern

Aachen/Köln : Schweigeminute für Opfer von Gewalt in Jobcentern

Beschäftigte in Jobcentern und Stadtverwaltungen haben bundesweit mit einer Schweigeminute Opfern von Gewalt in ihren Reihen gedacht. In einer gemeinsamen Veranstaltung auf dem Platz vor dem Aachener Hauptbahnhof erinnerten Mitarbeiter von Stadtverwaltung, Kindertagesstätten und Feuerwehr an diejenigen ihrer Kollegen, die an ihrem Arbeitsplatz attackiert worden waren.

An nveile artteSonnd in caeltusDdhn hbae se ein lsliste keGedenn tdeirk ma etribszAatpl ngebege, gesat enei chnpSeerir edr eGahkrtcefws dre cilegbu,fsäoKmnmethnat kmbo,a dre cuesentDh Peeer-tAusrnsg ni l.öKn ezeiVetrln eesni ied treMeribati dazu chua ufa die aßrSte gegage,nn mu fau ied Pebmeorl uamerafsm zu nhemc.a

etZulzt raw am 2. anuarJ ine Gruethcat nesie nJtoserceb mi snyiaehrebc ertRbogunh bo edr aTberu im bDezemre Oefrp niere eclöitnhd cettkaA dhurc eeinn hiegr-8äj2n naMn dr.onwege ilWvieee cnsheeMn na dre twecSemihnieug essnitagm nam,hetnlei wra zstcähnu nhict nkeabtn.

aDs mahTe adsnt huac chon nemail im urmZnet ieb rde -unbgartseJaghdb 01,25 ide am iDanetsg ni nKöl gednnzgiu.e fkeomhb-aC rilhcU beSrihbcal rife nfeelhkiitfÖtc dnu toiiPlk fa,u alels„ zu un,t mu eusern Knnileoelng ndu leKenlog bersse rvo ngrrfiefÜbe uz z.”nütcehs