1. Region

Bonn: Schutzgebiete präsentieren sich beim „Tag der Parke”

Bonn : Schutzgebiete präsentieren sich beim „Tag der Parke”

Mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen nehmen die deutschen National- und Naturparks am europaweiten „Tag der Parke” am Mittwoch, 24. Mai, teil.

Wie das Bundesamt für Naturschutz (BfN) am Montag in Bonn mitteilte, geht das Datum auf das Jahr 1909 zurück, als in Schweden erstmals in Europa Schutzgebiete dieser Art ausgewiesen wurden.

Unter dem Motto „Natürlich Naturparks” ist das Jahr 2006 unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Hörst Köhler zum „Jahr der Naturparks” ausgerufen worden. Das Ausrufen dieses Jahres ist die erste Kampagne der neuen Dachmarke „Nationale Naturlandschaften”, unter der sich die Großschutzgebiete Deutschlands neuerdings präsentieren.

„Die Naturparks sind sehr wichtig für die Erhaltung der biologischen Vielfalt in Deutschland” sagte BfN-Präsident Hartmut Vogtmann am Montag in Bonn. Die „Nationalen Naturlandschaften” gliedern sich in 15 Nationalparks, 14 Biosphärenreservate und mehr als 90 Naturparks.