1. Region

Euskirchen: Schulbus prallt gegen Lkw: 30 Verletzte

Euskirchen : Schulbus prallt gegen Lkw: 30 Verletzte

Bei einem Schulbusunfall sind am Dienstag in Euskirchen 30 Menschen leicht verletzt worden, darunter 27 Schüler. Der Bus sei mit einem Transporter der Müllabfuhr zusammengestoßen, teilte die Polizei mit.

Zur Versorgung der Verletzten waren vier Notärzte, sieben Rettungswagen und ein Löschzug der Euskirchener Feuerwehr im Einsatz. „Die Verletzten sind wieder zu Hause, niemand musste im Krankenhaus bleiben”, sagte Polizeisprecher Andreas Blum.

Die Polizei gehe Hinweisen nach, wonach der Busfahrer eine rote Ampel überfahren haben soll. Neben den Schülern wurden auch der Busfahrer, der Fahrer des Müllfahrzeugs und dessen Kollege verletzt.

Die verletzten Schüler sind elf bis 18 Jahre alt. Sie erlitten Prellungen und Sturzverletzungen. „Haltestangen sind abgebrochen und Glassplitter sind durch den Bus geflogen”, sagte Blum. Zehn Kinder und Jugendliche kamen ohne Blessuren davon. Alle besuchen weiterführende Schulen.