1. Region

Bonn: Schüsse vor Bonner Shisha-Bar: Polizei sucht nach Schützen und Tatwaffe

Kostenpflichtiger Inhalt: Bonn : Schüsse vor Bonner Shisha-Bar: Polizei sucht nach Schützen und Tatwaffe

Nach dem gewalttätigen Streit vor einer Shisha-Bar in Bonn mit einer Verletzten wurden vier Männer von der Polizei wieder freigelassen. „Sie gelten weiter als Verdächtige, aber der Schütze ist wohl nicht unter ihnen”, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur am Freitag.

dHgütefnar lneäg dhera tnchi ggnee die 81, 9,1 12 udn 43 haJer eatnl enMnär .orv neEi jihrg2eä-3 Frua dweru bei der nteugrdszaennseiuA am dtnMbwchoetia cuhdr einne ucssSh nis nBei lzevt.tre Die liiPeoz uthsc cohn anch rde afawTt.fe irW„ nabhe hcno nkeei ieehß purS udn leiv rbetAi ovr ”,nsu egats der eS.rcrhpe

eDi aetmenB anrwe ma ibdncaeoMtthw vno asPatsnen üreb neie Slciärhgee orv dre siS-haBrah etnomirifr roe.ndw abDie esolln uach ülhetS ucdrh end eceirbhßnuAe eergfown eonwdr is.en geneZu ebhan mudez mehreer üeSscsh rg.hetö emBi tenErfenfi naednf nzslieitoP edi hiäJ-3er2g itm neire enSgvsuzsutclehr mi .hsckleeObrne

In red äeNh red aarhi-sBhS nrgffei ied imrttEerl krzu raudaf erdi ,81 91 nud 21 ahrJe ltae eänrnM fua. mA teseärnp nedAb deurw ein erJhi3ä4-rg tfngemmeneo.s uZr äitanliaNtto dre iänVrgedtech mchaet ide iezoPil ekine Angbane. eAll nemka ma getanDrsno eeirwd fua fniere Fuß. ieD teeerztlv ruFa abdefn chsi am gareiFt ncho im akrasuneK.nh