Heerlen: Schüsse in Heerlen: Fünf Festnahmen

Heerlen: Schüsse in Heerlen: Fünf Festnahmen

Die niederländische Polizei hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag fünf Personen nach einer Schießerei in Heerlen festgenommen. Bei den Personen handelt es sich um eine 18-jährige Frau und vier 20 bis 24 Jahre alte Männer. Sie waren zusammen in einem Auto auf dem Heerenweg unterwegs, als sie von einer anderen Gruppe Jugendlicher angepöbelt wurden.

Zwei von ihnen stiegen sofort aus dem Auto und jagten den Pöblern hinterher, die sofort in ein Haus flohen. Sie klopften zunächst an die Tür, ehe der Fahrer eine Waffe zog und auf das Haus schoss. Danach gingen die beiden zurück zum Wagen und fuhren mit ihren Kollegen davon.

Die niederländische Polizei nahm in Heerlen fünf Personen nach einer Schießerei fest. Foto: CUH

Mittlerweile war allerdings auch schon die Polizei alarmiert. Auf dem Weg zum Einsatzort kam ihnen das Fahrzeug entgegen. Sie hielten es umgehend an und nahmen alle fünf Insassen fest.

Die niederländische Polizei nahm in Heerlen fünf Personen nach einer Schießerei fest. Foto: CUH
(red)
Mehr von Aachener Zeitung