Düsseldorf: Schüsse in Düsseldorfer Restaurant: Es ging um eine Frau

Düsseldorf : Schüsse in Düsseldorfer Restaurant: Es ging um eine Frau

Bei der Schießerei in einem Düsseldorfer Restaurant ging es den Ermittlungen zufolge um eine Frau. „Der Verdacht einer Beziehungstat hat sich erhärtet”, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Acht Männer seien in dem Restaurant am Montagabend aneinander geraten. Inzwischen seien mehrere von ihnen identifiziert worden. Wer genau geschossen habe, sei noch unklar. Ein 30-Jähriger war in den Oberkörper getroffen worden.

Den Schüssen war ein lautstarker Streit vorangegangen. Andere Gäste des Restaurants hatten sich bereits während des Wortgefechts in Sicherheit gebracht. Nach Angaben der Ermittler wurden in und vor dem Restaurant mehrere Schüsse abgefeuert. Die Tatwaffen seien bislang nicht entdeckt worden.

Erst vor sieben Wochen waren im selben Lokal Schüsse gefallen. Nach derzeitigen Erkenntnissen stehen beide Taten in keinem Zusammenhang.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung