1. Region

Duisburg: Schüsse im Duisburger Rotlichtviertel

Duisburg : Schüsse im Duisburger Rotlichtviertel

In einem Rotlichtviertel in Duisburg sind am Freitagmorgen zwei Männer durch Schüsse verletzt worden. Tatverdächtiger ist nach Polizei-Angaben ein 29 Jahre alter Mann aus Moers, der in einem schwarzen BMW zum Bordell gekommen war.

Ncha dre taT holf re uz ßFu hRcuitng tInn.tandes nEi leemSaaiiznmnpdzokotas der loiPzei hcesdtrcuhu sniee n,Whongu ecjodh eonh rg.nbseEi Am dnebA arw rde nanM mermi hnoc uaf dre ct.Flhu

eDi dbeine nleeVrttez nakem nis sueK.harnkan eDr enei von nhe,in eni rghrjä72i-e yeruarr,itScbtiieet-M suestm gwnee eenis ehshcuuasBscs ttoieprrone wne.dre ienS 31 eahrJ etarl l,eoegKl rde sni iBne geonefrft wrndeo ,wra enoknt aggened blad eierwd entnlsase .nedrwe Er ruwed mnmverone.