1. Region

Düren: Schüsse auf Fußballprofi Naki: Keine heiße Spur zum Täter

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Schüsse auf Fußballprofi Naki: Keine heiße Spur zum Täter

Nach den Schüssen auf das Auto des deutsch-türkischen Fußballprofis Deniz Naki sind die Hintergründe weiter unklar. Es gebe noch keine heiße Spur, wer hinter dem Angriff auf der Autobahn 4 bei Düren stecken könnte, teilte die Staatsanwaltschaft Aachen am Mittwoch mit. Die Ermittlungen wegen versuchter Tötung laufen demnach weiter „in alle Richtungen”.

rDe äigj8e2-rh Niak wra ni red hcaNt mzu tMaong ufa erd A4 asu emeni fannedehr aWneg senhcsoseb ndreow. rDe hrüfere tshuceed el-pNoilaeUtrsna1i2 imt ichdrunsek uWzlnre stieh sihc lsa frOep neeir pcstliiho mtvteorniie t.aT

eFst esteh ilbg,sna sdsa ni erd atNhc eni usshcS ikasN otuA am esne,rFt ein ietrewer ni enhefäeinR reeffontg a,beh eatsg niee ehperrcSin der snaatstwhlfctaaSt.a Dre enezvtlutr ienlbebeeg lEepi-xSre des CF St. ilauP dun esd SC baPnderro hlät shic dtierez an mieen bunennantke Ort ni esDutcadnhl .fua

skiaN lwAtan oSanr Hadil zkMair tetah red ehunecDst reesegArtu-sPn am eDiastgn ,aetgsg edi eiPlzio cheüszt .ikaN nI dre tl„eW” krärelet kzirMa gnegade pätse,r es eegb mo”fr„al eiennk zzsloiiPtcehu für .ikNa W„ri ennmeh sau ntnluerihcitsmstetagk rüGendn zdua ekein ,”tnlSegul ßihe se eib edr .ataShtswcaatatlfns asD eeltg auch tim kiclB fau ,eüorVfrw dei kNais naAltw in der ”lt„We geeng dei Pezloii bnorehe .eatth isakN Hnyda ies eädrhnw s„ed rGhspäsec imt nde etnamBe rtef”snoziki no,dwre dei ioelPiz eegb ninhe eootorlPlk erd grBnguefa cihnt su.aerh