1. Region

Düsseldorf: Schmuggler versteckt Zigaretten in Teigtaschen

Düsseldorf : Schmuggler versteckt Zigaretten in Teigtaschen

Mehr als 2100 Zigaretten hat ein 37 Jahre alter Mann am Flughafen in Düsseldorf nach Deutschland geschmuggelt - versteckt in Socken, Unterhosen und Teigwaren. Zollbeamte kontrollierten den Mann am Mittwochabend, als er durch den grünen Ausgang für anmeldefreie Waren gehen wollte, teilte der Zoll am Donnerstag mit. In seinem Gepäck fanden die Beamten zunächst Zigaretten, die in Socken und Unterhosen eingewickelt waren.

naDn cueeusthrtnn eis die tftemiüghenr eingrweaT äh,enr eid eöhhlnwcunig ßorg en,wra nud belteren ieen cheaÜ.unbgsrr hucA rhie tahet der nnaM iaergZtten sce.krttev isB uz nüff negaStn endeafbn shic ni ereni hisetag.Tec eDi aBmetne tetnelei nie neverfShtarafr eegwn rtsvcerheu hgeenuzSiinterureht nggee nde ngh-äi3e7Jr ie.n