1. Region

Kleve: Schlüsselwerke von Beuys kehren nach Kleve zurück

Kleve : Schlüsselwerke von Beuys kehren nach Kleve zurück

30 Jahre nach dem Tod des Ausnahmekünstlers Joseph Beuys (1921-1986) kehren einige seiner Schlüsselwerke an ihren Entstehungsort zurück. Rund um das ehemalige Atelier von Beuys im Museum Kurhaus Kleve werden von Sonntag an in der Ausstellung „Werklinien” mehrere Werkgruppen gezeigt, die dort ihren Ursprung genommen haben.

uethnpökH its sda uenmleoatmn üdiecherBr emhEalrn usa wzei Eorchnetnie udn eenim ikzn,Eehrecu asd altsrmes tsei nesrie tegsnhntuE dwerie mi uashruK zu snehe .sit reümthB sdni Fsoot nvo Byeus asu emd Jrha ,5919 auf endne re ads Enhmlrea ni nsneei teeeäunrrlmAi .nerrätetips emerNlsrewoia sit sad nahMaml tefs ni inmee umrT in der eenmeGid ed-MuühreBbescichr .rlliitetasn Wlei es geiignert dwrnee ,susemt nank se nnu bis .4 metreSbpe im huurKas eeKlv - ttimmas eürhrefn oFit-Arstleeo nud hgninensteEzsztuks - enitrrsäpet .eenwrd rdßuAeem its rdto chua usyeB mehtrbeü eaeh”tlatlhlersb„ßSenant uz hn,ese ide 6917 enis eaBgrti rzu enBeinla in engdeiV raw.

ieD Wrueräkem mi neinisgte idraehrWimihF-lc-Blde ettah Bsyeu onv 1597 bis 1469 iane.tegtme cNha eeirn fenite eiKsr tamhce re ni enrsie eitZ ma eeiedhnNrri neine ihknlrenesscüt rUhbmcu rud.ch