Düsseldorf: Schlichter bei Bergbauschäden: Kostenloses Verfahren

Düsseldorf: Schlichter bei Bergbauschäden: Kostenloses Verfahren

In NRW wird eine Schlichtungsstelle eingerichtet, an die sich Bergbaugeschädigte aus Steinkohleregionen wenden können.

Das hat das Landeswirtschaftsministerium und der Unterausschuss „Bergbau” am Freitag beschlossen, teilte der CDU-Landtagsabgeordnete des Kreises Düren, Josef Wirtz mit.

Das Schlichtungsverfahren sei für den Geschädigten kostenlos: „Sämtliche Kosten des Verfahrens werden vom Bergbauunternehmen übernommen”, sagte Wirtz.

Darin eingeschlossen seien auch die Kosten für die Beauftragung von Sachverständigen durch die Schlichtungsstelle. Wirtz forderte, das Vorhaben auch auf die Braunkohleregionen auszuweiten.

Mehr von Aachener Zeitung