Roermond: Schießerei in Roermond: Fahndung nach Golf aus Heinsberg

Roermond: Schießerei in Roermond: Fahndung nach Golf aus Heinsberg

Zwei unbekannte Täter haben am Freitagabend in der niederländischen Roermonder Innenstadt auf ein vollbesetztes Auto geschossen. Der Schütze soll aus einem schwarzen VW Golf mit Heinsberger Kennzeichen gestiegen sein und viermal auf die Insassen des grauen Peugeot geschossen haben.

Die Schießerei fand vor einem gut besuchten Imbiss statt. Wie die niederländische Polizei mitteilt wurde dabei niemand verletzt, die vier Insassen konnten sich zu Fuß in Sicherheit bringen. Der zweite Täter soll daraufhin mit dem Heinsberger Wagen in Richtung Oranjelaan geflohen sein, der Schütze floh zu Fuß.

Der Schütze feuerte insgesamt vier Schüsse ab. Foto: Jungmann

Die Fahndung nach dem Heinsberger Golf blieb bislang erfolglos. Zu den Hintergründen der Tat kann die Polizei derzeit keine Angaben machen. Die Ermittlungen dauern an.

Die vier Personen brachten sich zu Fuß in Sicherheit und ließen das Auto zurück. Foto: Jungmann
(red)
Mehr von Aachener Zeitung