Die Schneekanonen laufen: Sauerland erwartet am Wochenende erste Rodler und Wintersportler

Die Schneekanonen laufen : Sauerland erwartet am Wochenende erste Rodler und Wintersportler

Wintersportler können sich am Wochenende auf den ersten Schneespaß der Saison im Sauerland freuen. Schon am Samstag sollen im Skiliftkarussell Winterberg die ersten Lifte laufen, teilte eine Tourismus-Sprecherin am Freitag mit.

Die Beschneiungsanlagen zwischen Remmeswiese, Büre, Poppenberg und Kleine Büre liefen bereits seit Donnerstag. Prognosen des Deutschen Wetterdienstes zufolge fällt am Sonntag im Bergland aber auch echter Schnee. Er sei eine gute Ergänzung für die Schneeerzeugung, hieß es. Auch am Samstag und Sonntag laufen die Kanonen weiter, allerdings mit halber Kraft, um den Pistenbetrieb nicht zu stark zu beeinträchtigen.

Zum Start der Wintersaison mit Beginn der Weihnachtsferien Ende nächster Woche sind die Betreiber optimistisch: Es soll kalt bleiben. „Für Weihnachten werden gute bis sehr Bedingungen für Skifahrer und Rodler möglich sein. Dann machen noch weitaus mehr Lifte auf“, sagte die Sprecherin.

In der Skiarena Weißer Stein in der Eifel warten die Lifte hingegen noch auf Naturschnee. Dort gibt es keine Beschneiungsanlagen.

(dpa)