1. Region

Hoher Krankenstand bei der Bahn: S-Bahn-Verkehr ab Montag wieder im Plan

Hoher Krankenstand bei der Bahn : S-Bahn-Verkehr ab Montag wieder im Plan

Die S-Bahnen in NRW sollen ab Montag wieder nach Plan fahren. Damit verkehren die Züge auch wieder zwischen Düren und Köln.

Die S-Bahnen in NRW sollen ab Montag wieder fahren. Das bestätigte die Deutsche Bahn am Sonntag. Das Unternehmen hatte am Donnerstag angekündigt, dass bis einschließlich Sonntag alle Fahrten der S-Bahn-Linien S8, S11, S12 sowie S13/S19 (Düren - Troisdorf bzw. Düren - Au/Sieg) entfallen. Damit waren wichtige Zubringer aus dem und ins Kölner Zentrum weggefallen, was teilweise zu Chaos geführt hatte.

Als Grund für die Ausfälle hatte die Bahn Krankheitsfälle in der Belegschaft angegeben. Aufgrund des weiterhin hohen Krankenstandes auch bei Triebfahrzeugführern könne es aber noch vereinzelt zu Zugausfällen kommen, meldet die Bahn. Fahrgäste sollen sich über die Fahrplanauskunft unter www.bahn.de informieren. Zusätzlich informiere DB Regio NRW über Twitter und zuginfo.nrw. über ausfallende Züge.

Seit Donnerstagnachmittag waren die genannten S-Bahn-Linien ausgefallen. Vor allem die Leitstelle von DB Regio NRW, in der Züge disponiert, gesteuert und überwacht werden, war den Angaben zufolge von den Personalproblemen betroffen.

(red/dpa)