1. Region

Zensus 2022: Rund 90 Prozent Rücklaufquote in NRW

Zensus 2022 : Rund 90 Prozent Rücklaufquote in NRW

Bei der Gebäude- und Wohnungszählung des Zensus 2022 liegt die Rücklaufquote in Nordrhein-Westfalen bei über 90 Prozent.

Fast 80 Prozent der Befragten hätten online geantwortet, teilte das Statistische Landesamt (IT.NRW) am Dienstag mit. Mehr als vier Millionen Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohnraum in NRW seien angeschrieben worden. Die Befragung hatte Mitte Mai begonnen. Wer bisher noch nicht geantwortet habe, sei aufgefordert, die Daten an das Landesamt zu übermitteln.

Die Gebäude- und Wohnungszählung soll neben Ergebnissen zur Zahl von Wohngebäuden und Wohnungen in NRW auch einen Überblick über Baujahre, Heizungsarten und verwendete Energieträger liefern. Auch Daten zur Höhe der Nettokaltmieten sowie zum Leerstand werden ermittelt. Die Ergebnisse werden Ende 2023 veröffentlicht.

Die Teilnahme am Zensus ist verpflichtend. Verweigerern droht ein Bußgeld. Insgesamt sollen bundesweit alle etwa 23 Millionen Eigentümerinnen und Eigentümer oder Verwaltungen von Wohnraum Auskunft geben.

(dpa)