1. Region

Bonn: Rund 220 Hinweise nach Vergewaltigung an der Sieg bei Bonn

Kostenpflichtiger Inhalt: Bonn : Rund 220 Hinweise nach Vergewaltigung an der Sieg bei Bonn

Bei der Suche nach dem Vergewaltiger aus der Bonner Siegaue hat die Polizei nach Hinweisen aus der Bevölkerung mehrere Personen überprüft. Der mit einem Phantombild gesuchte mutmaßliche Täter war aber nicht darunter. Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am vergangenen Wochenende ein junges Paar beim Zelten überfallen und eine 23-jährige Frau vergewaltigt haben soll.

Am iatrgFe fnpürebtüre edi neBtaem ruent eramend nneei nnMa ni eemni bgrieuregS rtakam.uB ugneZe tenhat die Pleioiz itmale,rra ilwe eid egshibcrBuen eds uGeenhtsc auf nhi eassgtp ae.hb ienE rltoloenK ebha rbae r,bneege dass es isch nicth um den rätTe ,aeldhen gsate nie iPs.irrcohezlepe siB zum natcgaareiithmtFg anerw bei dre loieiPz rudn 220 eisnweHi ieggn.anegen „enEi ßeeih Surp ebhna rwi nslaigb areb nh,i”ct gseat erd pr.hSreec

nieE usfrhHadcttne der zloiPie thtea am eDgnsnarot erteun das ezbuicNuhegtstrat ahnc repunS cabehtsgu - udn edi tcaßmlemuhi ewafTatf un,nedfge imt red erd etTär esein pOerf bohredt ta.teh Die ewat 50 Zeentimret elgna äAstgse rewde irteew niiarstkclemhcihn uettsunrc,h tesga rde zrioi.lsehPreepc

eDi Säge dun ierv orvzu gndefeeun enkceD nwrae ned nrTnmeeheli eiren yrapirtGll ni der Nähe sed oatrtTs eohntlsge .nwdero Die tgsnGenedäe dbanefne hsci in nemei seaSkce udn meeni ccaR.kksu Da eideb eacsTnh acnh iwe rov nscwrnveeuhd id,sn nötken der etäTr ise ncah urVgtunme edr elzioiP ocnh ebi cish rt.gnae isrBete rvreoh tahnet dei tteEmrrli arDleNiMt-Aa eds lergtaeVgrwsie lgrilehsts.ctee