Ruhiger Rückreiseverkehr nach Osterferien in NRW

„Alles entspannt“ : Freie Fahrt zum Ende der Osterferien

Zum Ende der Osterferien ist der Reiseverkehr am Wochenende in Nordrhein-Westfalen ruhig geblieben. „Der Zugverkehr rollt“, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Sonntag. Es gebe keine größeren Ausfälle oder Verspätungen.

Auch bei den größten Flughäfen in NRW war die Lage ruhig. „Es ist alles ganz entspannt. Es wird auch nichts Größeres mehr erwartet“, teilte eine Sprecherin des Flughafens Köln-Bonn mit. Die Mitarbeiter hätten sich auf den Rückreiseverkehr eingestellt. Der Flughafen Düsseldorf setze in den Ferienzeiten mehr Flugzeuge ein. „Es ist alles entspannt“, sagte ein Sprecher.

Auf den Straßen hatten Autofahrer zeitweise freie Fahrt: Laut WDR staute es sich am Sonntagmorgen zunächst auf null Kilometern. Am Mittag wurden rund zehn Kilometer Stau gemeldet. Bereits am Samstag hatte sich das Ende der Osterferien kaum auf den Reiseverkehr ausgewirkt.

(dpa)