Monheim: Rollerfahrer stirbt nach Unfall

Monheim: Rollerfahrer stirbt nach Unfall

Ein 68 Jahre alter Motorrollerfahrer ist nach einem Verkehrsunfall in Monheim (Kreis Mettmann) gestorben.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann am Dienstag mit einem abbiegenden Pkw zusammengeprallt. Dabei wurde der Rollerfahrer so schwer verletzt, dass er am Mittwoch in einem Krankenhaus an den Folgen der Verletzungen starb. Die Polizei sucht derzeit noch Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können.

Mehr von Aachener Zeitung