Köln: Rollerfahrer rammt freilaufende Kuh

Köln: Rollerfahrer rammt freilaufende Kuh

Eine freilaufende Kuh hat am Montagabend einen Rollerfahrer aus Much im Rhein-Sieg-Kreis ausgebremst. Als der 17-Jährige mit seiner Vespa unterwegs war, kam das Tier plötzlich aus einem Gebüsch und stand auf der Fahrbahn.

Der Jugendliche versuchte noch auszuweichen, konnte den Aufprall aber nicht mehr verhindern. Er stürzte und brach sich den Arm. Von der Kuh, die nach dem Unfall davonlief, fehlte nach Polizei-Angaben vom Dienstag jede Spur.

Mehr von Aachener Zeitung