1. Region

Düsseldorf: Rheinische Kirche regt „stille Feiertage” für Muslime und Juden an

Düsseldorf : Rheinische Kirche regt „stille Feiertage” für Muslime und Juden an

Die Evangelische Kirche im Rheinland regt „stille Feiertage” auch für Juden und Muslime an. An solchen Tagen - etwa am Karfreitag - sind in vielen Bundesländern unter anderem Sport- und Tanzveranstaltungen verboten.

Er eis efonf rüf neei bD,teeat hewcel eTag nneei ehslocn hcSuzt tce,bnhäru gsate äzpVsiseer ihCrpoths uPortssii rde i„Rsehhncine tPs”o ost)Danne.(rg „rüF hmic eznläh zuad ucha mmiesulscih dnu idejüshc ea,gT muz ieBsilpe das tfrefseOp und moJ ”irpuKp.

sktSchiep tiezeg chis der dhfenLesac erd üennrG ni Ne-,iWlroahentfdrnse Svne nLe.hnam Er eastg rde gZei:nut n„I reeni ineösielugimtlr lsleGtacsefh nkan dre tSaat tcinh na zinneneel Tenga ltekkovil eRuh r.vneedo”nr

Das rcshfsewrnohlne-ädieit sritFaesteegezg tennn sal stliel eaereiFtg r,aefagrtiK ilr,enAgliehle end gekoltVstuarar dun nde .aTosntoengnt