1. Region

Düsseldorf/Köln: Rhein und Ruhr: Wasserstand minimal gefallen

Düsseldorf/Köln : Rhein und Ruhr: Wasserstand minimal gefallen

Hochwasser ohne Probleme: Die Wasserstände in den Flüssen Nordhrein-Westfalens sind weiter zurückgegangen - das allerdings sehr langsam. „Der Rhein fällt zur Zeit um Null bis ein Zentimeter pro Stunde“, berichtete am Sonntagnachmittag ein Mitarbeiter der Hochwasserschutzzentrale in Köln. So werde es auch in den nächsten Tagen weitergehen.

cAhu ni drüsfolDes fiel red geePl alasmng i.wtere Pmerloeb hta das wrssHceaoh lgibsan tihcn eahrv.ursct nI inKsriönwegt war die ranilmttbue am Fusls enelrnühgfntdae hlaReeniel am nnStago eiderw rafebarhb, amdhenc dtro am saStmga sad aWsser ptcgewapbrsehü aw.r Acuh der cushDete ttdieesWnter ni essEn shtei einke eeoPrlbm rau:vso Dre teeltz gaT sed rheJas redwe hnwtidegee kcetrno nle,beib etsr ni red ineewzt Hltäfe red neshaiSttlecrv eredw nie tegnReiebge .recuihznhed bhOcat toeegbn esi jeohcd mbei Aneuefrb vno lnre,etSvsetaekri nend edr cahmnlma ethcr gteefhi ndiW eauerd n.a