Hürth: Reifenplatzer: Laster verliert 26 Tonnen Raps

Hürth: Reifenplatzer: Laster verliert 26 Tonnen Raps

Ein Sattelzug ist am Freitagmorgen auf der Autobahn 1 bei Hürth verunglückt und hat große Mengen seiner Rapsladung verloren. Offenbar war ein Reifen geplatzt und hatte den Lastwagen ins Schleudern gebracht, wie die Polizei in Köln mitteilte.

Das Gespann stürzte auf dem Seitenstreifen um. Rund 26 Tonnen Raps verteilten sich auf mehr als 100 Metern über die Autobahn. Die aufwendigen Bergungs- und Reinigungsarbeiten blockierten die Fahrspuren in Richtung Dortmund für Stunden. Der Lastwagenfahrer wurde nicht verletzt.

Mehr von Aachener Zeitung