1. Region

Düsseldorf: Reichsbürger erstmals im NRW-Verfassungsschutzbericht

Düsseldorf : Reichsbürger erstmals im NRW-Verfassungsschutzbericht

Die wachsende Reichsbürgerbewegung beschäftigt zunehmend auch den nordrhein-westfälischen Verfassungsschutz. Erstmals wird die Szene im neuen Verfassungsschutzbericht NRW in einem eigenen Kapitel ausführlich dargestellt.

asD dnüegtik niWnN-tisIrmeeRnn Heerbrt leuR D)(CU ni ereni ma Fiergta feivnetöthfelrcn rwAontt afu enei nArfgea red ennGür na. Der eneu cBeirth osll toiuishrlcasvch im ncntäehs naMto rtllegsvoet ewed.nr

egRhbcürresi nekenern ned aattS cniht n,a elazhn dbalseh ufihäg erdew Snretue conh ußelrdgBe dun mkeonm iremm ewiedr gewne ssWtdriaden nggee tteaaaSmstbe itm dem Gzetes in t.Knokilf nI RWN hta hsci ide lahZ edr end nröeheBd ktbnaen gerwnnodee csübheRrrgei nrnbaihle weneigr nMtaeo fua hmre als 0020 r.otldvpepe uBesdeniwt hgte edr cuszVnsguesstarhf onv rund 0031.0 ua.s

nI edn kuFos edr ilteErtmr genertei eis vro me,lal dnahmce ein üergheRisbcr im egnngaeevnr kOberot ieenn oenibelitmPzae ni Byaner cegnsoidheresnse und itewree esPoiniltz tvetrlze t.aeht nI WRN aenbh hacn nabnAeg sed senrntsnmiineI 413 eenPonrs, bei enend es iHesniew afu enie ähNe uz üRrirnesgebch dero häcnielhn pugunGpirerne ,bitg neien sei.nfWceanhf

wOlohb ies den tatSa elna,bnhe nisd iegnei erisegühbrcR sbtlse mi tecfneihnöfl ietsnD i.ttäg nI NWR eenis ffün däereslfcalVht bie der oziileP kenanbt dwngeo,re ride mi slnuShtdeic ndu ierne im lzigzt,suovulJ ecretheibt eu.lR Ein Lrrhee sie beetris sau dem ilSstcuhdne ies,neueghscda bei neiem raneend bhea dre ahVcetrd chitn bgtäsitte erdnwe nn.önke In llaen bnüreig lFelnä faenlu rnvsearfhlirnpzeiaDi.