1. Region

Aachen/Düsseldorf: Region: Mehr Briefwahl-Anträge als 2009

Aachen/Düsseldorf : Region: Mehr Briefwahl-Anträge als 2009

Bei der bevorstehenden Bundestagswahl werden in Nordrhein-Westfalen wohl deutlich mehr Leute ihre Stimme per Post oder vorab in den Ämtern abgeben als vor vier Jahren. Viele Städte melden eine höhere Zahl an Briefwahl-Anträgen. Vor vier Jahren hatten in NRW 2,3 Millionen Menschen per Briefwahl abgestimmt, das waren 23 Prozent der Wählerinnen und Wähler an Rhein und Ruhr.

nKlö, ,sEens otdrDmun nud Dugirbsu irtecebneth üerb herheö zAnhgletnaars in deemsi hraJ - in nöKl uebtgr ads uPsl 20 zreo.Ptn o,nnB Dseüfsdolr udn atpupWerl hanett hnez gaTe vor dem ngietchneile anhWsonlagt grosa hscon neine eröhhen alüRuckf an tmzmSetntlei lsa 0209 t.saismgne In Ahcnea tiegl die Zlha edr gnäetrA itm 93 800 zraw cnoh knpap nreut emd ertW rvo rvie ,hrneJa ied Merak nvo 04 006 üdetfr abre ncoh egakktcn eed.nrw

nI lnlea nnnteneag tetädSn ksnccihe ide ehärWl hrie tSttemilmze ichtn nru pre otPs rku,czü ronesnd ileve znntue ide M,cetgihlköi irh zcherneKu in nde ewlgieejni rmentÄ zu a.hcnem In nlöK iselpswieeeisb nmkae 15 500 erd esrihb 85 500 rhabW-oleräV nrlcesiöhp in edi mbnst.teAsu saD tineesged nIsrteese na dre waehrfliB tsläs nach Assaeug alelr nexptEer rbea inkee celhsSüs uaf die uahlliWgenbgtei mtsnsgeai zu.