1. Region

Aachen/Münster: Rechtsextreme Kameradschaften klagen gegen Verbot

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen/Münster : Rechtsextreme Kameradschaften klagen gegen Verbot

Zwei verbotene rechtsextreme Kameradschaften gehen vor Gericht gegen ihre Auflösung vor. Der „Nationale Widerstand Dortmund” und die „Kameradschaft Aachener Land” klagen gegen die Vereinsverbote, wie das Oberverwaltungsgericht Münster am Montag mitteilte.

etmnnirnIsine Rafl geJrä )DSP( tthae edi ndbeie gegneiurneinV wseio dei aasth„Karfmecd ”aHmm Edne usgtuA tnreov.eb rMehere dehunrt zliieotsnP tenath sadlma ide iVreemrnsueä oiswe hnoguennW von gieendMritl thdsrcuhcu nud beiad utren aendemr fWanef ne.eckttd Wei sda herticG ewiret iit,temtle beahn acuh lnnezeei enenorPs negeg iher ibgunhEieenz ni dsa rVtboe agltekg. iSe hnätet mi ltseiWecenhn egtdlen tgcme,ha cthin gietiMdl der nphsetnrcneeed rfdtmaceashaK zu inse. nnaW übre dei nalgeK thnidceense w,rid ist dne eaAnnbg zeuoflg hcno nhtic h.sbeaabr