Köln: Racheakt? Attacke auf Wohnung von Kölns OB Roters

Köln: Racheakt? Attacke auf Wohnung von Kölns OB Roters

Der Streit um die Besetzung des Autonomen Zentrums (AZ) in Köln-Kalk hat drastische Formen angenommen: Am Mittwoch wurde die Privatwohnung von OB Jürgen Roters mit Klebstoff zugeschmiert.

Die Täter gehören vermutlich zu den Besetzern des AZ. In deutlichen Worten forderte der OB für sich und seine Familie Schutz von der Polizei: „Hier ist die Grenze des Erträglichen überschritten.“

Am Mittwoch wurden Plakate mit Schmähungen in unmittelbarer Nähe der Privatwohnungen von Politikern aus dem Kölner Stadtrat angebracht.

(kr)
Mehr von Aachener Zeitung