1. Region

Hamburg: Publizist Seligman ruft Giordano nach Kritik an Muslimen zur Umkehr auf

Hamburg : Publizist Seligman ruft Giordano nach Kritik an Muslimen zur Umkehr auf

Im Streit um den Bau einer Großmoschee in Köln hat der Publizist Rafael Seligmann den Schriftsteller Ralph Giordano zur Umkehr aufgerufen. „Wenn er dazu aufruft, den Moslems Gleichberechtigung vorzuenthalten, macht er sich zum Vehikel der Intoleranz”, schreibt Seligmann in einem Beitrag im „Hamburger Abendblatt”.

Gaorodni sie ,beadi iseen crhud hcrennusrseeock rEtenntei rfü eerotVglf rbrenweeo gtaüiwuedlbrikG uz etsrneöz.r ngSeamiln ont,teeb dsa uztrsgeGdne äghweer edn „99 oentrPz erd hieseing ,ossmMle eid sich eeuzttrgssee hlnta”reev, Grhtusotäees chan ngeeier oaFcn zu e.nabu eiS üefndrt thcin in atheeilsGf rfü esatlimnIs und ireerotTnsr mnemoegn n.rewed oorandiG hat shci rhamchef ni erhfarcs ormF negge edn Bua edr eoeMsch twegnad udn ied itnroetgnIa erd leiMmsu in eDuthldncsa rüf hiseetrecgt ätrrl.ek Draüf weudr er nahc neineeg aegbnAn iichsnzwen tim oMrd .bdothre nmelSigna hält iornaodG rwza zugut,e hticn„ aus böesm W,ilenl ndrsoen uas Ant”gs uz dnelanh. Doch re etzse esin Ansnhee udn nies segaemts bswreLneke fuas pi.lSe