1. Region

Köln: Prozessauftakt: Mann soll auf Nachbarn eingestochen haben

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Prozessauftakt: Mann soll auf Nachbarn eingestochen haben

Nach einer Messerattacke auf seinen Nachbarn hat ein 26 Jahre alter und angeklagter Mann in Köln vor Gericht zu den Vorwürfen geschwiegen. Seit Dienstag steht er wegen versuchten heimtückischen Mordes und gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht.

rE sllo ma Mitte zäMr mi asnpueprheT tim meeni nbrachaN ,tnegrietst rnutvtmeitel eni sMeesr mti ineer 41 enetmteirZ nnealg lgnKei sua dem sbonudneH neggoze und gtgase bne:ha c„hI ennktö chid zejtt nö”et.t niDahfura beha er dme tKrthnneoean ni edi enkli Faelkn sctgne.eho In ieenm nmneedggaeH nftegol twieere eShict in dne eR,kücn dne nkelni recsenhblkOe udn dei rsB.tu

iDe astStnlascataftwha hget novad uas, assd erd earrkI „dne Tdo des Ggcndhiäseet liglbendi in ”afuK mmnnoeeg h.bea tLau tegfcnkahAlris wrude ads epOfr rawz rewchs, earb nhtic ilerhngäblsfeech rtzv.elet

sE ehab vor red tTa tbsriee sAtniunngadeeenseurz hcwnzeis nde nnäenrM eneg,gbe tgsea nei iztoPlsi orv Gcert.ih elngcbihA aebh shci dre -J2riä6hge tobrdhe„, tdebilieg udn btbegm”o .fhetügl