1. Region

Düsseldorf: Prozess: Hausverbot für dreibeinigen Hund rechtens?

Düsseldorf : Prozess: Hausverbot für dreibeinigen Hund rechtens?

Ein dreibeiniger Hund spielt die Hauptrolle in einem Prozess vor dem Arbeitsgericht in Düsseldorf. Die Mitarbeiterin einer Werbeagentur hat ihren Arbeitgeber verklagt, weil dieser der vier Jahre alten Hündin „Kaya” Hausverbot erteilt hat.

vZoru hbae red hisiuc-sgnMykHl deir eJhra glna imt isn orüB rud,etgf reehtecibt irleKngä adCalui nav de Wuwa am tcowithM mi fhGreiutlscr rov Vd.ngabgiuleennrshn hAuc Kleogeln rbäcnhet rhei nbVierriee imt zur ritAe.b

rDe gerbreAtibe neitm,e red vno red Tfrlieieh sua luRasnds lhegtoe udHn sei msritaetauitr udn ziege ine crlhifhäsege zslseaoi und iorlrstietare lneVrth.ea Dsa heGctir gerte am coMtwtih niee niiteaMdo na dun hbtreac garso dne ntiasEz sneie gnechslypnuedooH sin .ieSlp Dei dnüiHn, eid im rplelenetWa ien iBen veolr,r eßli nde meumRl lhenircudf brüe hsci .ereehgn hNesätrc ceGrrtistmihen its der .12 Ju.in