Düsseldorf: Portier überfallen: Hotelkasse geplündert

Düsseldorf: Portier überfallen: Hotelkasse geplündert

Gefährliche Nachtschicht: Ein bewaffneter Mann hat in der Nacht zum Mittwoch einen Portier in einem Düsseldorfer Innenstadt-Hotel überfallen.

Der Unbekannte forderte mit vorgehaltener Pistole die Herausgabe von Bargeld, wie die Polizei mitteilte. Als der 27-Jährige Rezeptionist die Hotelkasse öffnete, griff der Gauner selbst zu und raffte die Scheine zusammen. Mit mehreren hundert Euro Beute flüchtete der Mann durch den Notausgang. Die weiße Plastiktüte für die Beute hatte der Täter selbst mitgebracht.