Hasselt: Popsänger bringt sich bei Festival in Belgien um

Hasselt: Popsänger bringt sich bei Festival in Belgien um

Trauer und Bestürzung beim großen belgischen Rockfestival Pukkelpop: Der Sänger der britischen Elektropop-Gruppe Ou Est le Swimming Pool, Charles Haddon, hat sich nach seinem Auftritt umgebracht.

Wie die Nachrichtenagentur Belga berichtete, stürzte sich Heddon am Freitag in Kiewit bei Hasselt von einem Pfeiler auf den Künstler-Parkplatz. Die Veranstaltung, die jährlich Zehntausende Musikliebhaber anlockt, wurde fortgesetzt.

Der Konzertmarathon steht dieses Mal unter einem schlechten Stern. Bereits am Donnerstag erlag der Toningenieur einer Rockgruppe einer Herzattacke.

Mehr von Aachener Zeitung