Heerlen/Brabant: Polizistin wegen eigener Haschplantage suspendiert

Heerlen/Brabant: Polizistin wegen eigener Haschplantage suspendiert

Besuch von den eigenen Kollegen bekommen hat eine 50-jährige Polizistin aus Heerlen am vergangenen Freitag.

Die Frau hatte nach Medienberichten vom Dienstag mit ihrem Ehemann in ihrem Haus eine kleine Cannabisplantage mit etwa 60 Pflanzen betrieben.

Sie wurde vom Dienst beurlaubt; gegen sie und ihren Mann wird nun ermittelt.

Mehr von Aachener Zeitung