1. Region

Durch Gesetzesänderung erklärbar: Polizei weist Bericht über Anstieg der Sexualstraftaten zurück

Kostenpflichtiger Inhalt: Durch Gesetzesänderung erklärbar : Polizei weist Bericht über Anstieg der Sexualstraftaten zurück

Die Polizei hat einen Medienbericht über einen deutlichen Anstieg der Sexualstraftaten an Schulen in Nordrhein-Westfalen zurückgewiesen. Zwar stünden in der Kriminalstatistik für das Jahr 2017 deutlich mehr Sexualdelikte als im Vorjahr, dies sei aber hauptsächlich auf die Reform des Sexualstrafrechts im November 2016 zurückzuführen, erklärte das Landeskriminalamt (LKA) am Dienstag.

hcuDr ide gzeenGsrsunätdee äzlnhe nun huca eäFll eexerslul gitsBngäleu zu ned aeelnikSdxtelu. rZvuo nwrdeu sie eneegbdüiwr las Beuigdilegn trteeegw und in eenri neander ikatsStit suasg.newiee

Im eevnrgganen arhJ gba es na eSulhcn ni eoeN-ritWdrnhefsnal emacdnh 036 leegedemt Sdltueeielaxk, im Vrojrah urn 42.2 mI rhaJ 1025 alg edr rWet itm 171 roags cnoh eg.dinerri

rDe ntsAieg nov 1052 uaf 2106 ise zwra nthic uaf die resetGegäsendznu hürükeufnzru,cz bwegee chis bear mi ehcieBr rde hSgcknnueanw, dei es ni iesemd rheieBc von raJh zu haJr in beedi uecRtginnh bee,g ktreälre nie reperhSc esd .KLA doerTtzm sie ntrciahül dreej lalF reein uz v.lei