1. Region

Aachen: Polizei verfolgt betrunkenen Lkw-Fahrer auf der A44

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Polizei verfolgt betrunkenen Lkw-Fahrer auf der A44

Ein betrunkener Lkw-Fahrer hat die Polizei auf Trab gehalten. Der 40-Jährige fuhr in starken Schlangenlinien auf der gesamten Breite der Autobahn. Drei Streifenwagen waren nötig, um den Mann bei der Ausfahrt Aachen-Brand zum Anhalten zu bringen.

Kzru ahnc etantrhMcti in red atNch uz aaStsmg eltemed cshi ine eueZg eib rde iziePlo dun eetthcierb onv mde nhawcedensnk e.gnswaLta uZ mdesei nutZieptk war dre ugeeZ im aihecrkAduotben harckJeat ni cthniguR enlBgie rnthei edm Lwk sua Prlugaot engwus.etr

rDe kaLehwrF-r errtnoieig Altnie,cnhaehez teeelsgtasihcen tiBluchl,a oitMr,snranh curpcragtsasuLnerhdeeh und enpuH red tmreaanielr ngtiSwa.eenerf eDis gzo cshi auf rhemeer rmKeoltei cnhzwsei oflrdsA dnu h-nAcedBanra .nhi rE hruf dbaie sntoaktn tmi 07 ntoeemrlKi rop dSetn,u iboew re mriem eiwred onv edr anhlFriei a.hbciw

ieD neiAbutnlptozsohai leiebbn hnteri med luazetttgS ndu tnthezücs dne doleganfnhecn rre,ekhV bsi sie ned arFher fimtleih izwe rreeiwet newfngiStaree an edr lehslntsAlcsue Ban-rcnehAad zmu astldnitSl tc.reabnh

saD vfgäueolri rTgeniebtses eeitzg 51, Prmeloli in red lAtumetf esd rosg.tPeeuin Dem nMna udrew enei elbtuBrop oetnnnemm und eid esPzonilti tetllesn isenen Fehnürerhcsi rhi.cse