1. Region

Hamster unterwegs: Polizei übergibt fünf „Schwarzfahrer“ in Schuhkarton

Hamster unterwegs : Polizei übergibt fünf „Schwarzfahrer“ in Schuhkarton

Die Düsseldorfer Polizei hat fünf „Schwarzfahrer“ in einer U-Bahn entdeckt und in einem Schuhkarton dem Tierheim übergeben.

Es habe sich um Hamster gehandelt, die in der Bahn wohl von ihrem Besitzer ausgesetzt worden seien, teilten die Tierheim-Betreiber am Montag via Facebook mit. Die Hamster seien auf frischer Tat am Südfriedhof ertappt worden. Vermittelt werden könnten sie noch nicht.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v10.0" nonce="lAXfmAjM"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/tierheim.d/posts/4380589838621343" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/226236614056707/posts/4380589838621343/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Fünf Schwarzfahrer von der Polizei ins Tierheim gebracht. Am vergangenen Donnerstag wurde unsere Kollegin im...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/226236614056707">Tierheim Düsseldorf</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/226236614056707/posts/4380589838621343/">Monday, March 8, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren
(dpa)