Euskirchen: Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Radunfall

Euskirchen: Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Radunfall

Ein 59-jähriger Radfahrer ist am Mittwochabend in Schleiden verunglückt und gestorben. Die Polizei sucht Zeugen, um den Unfallhergang zu rekonstruieren.

Der 59-Jährige stürzte am Mittwochabend gegen 18.45 Uhr auf der Einruhrer Straße und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Warum er auf seinem Weg von Vogelsang nach Gemünd stürzte, ist nicht bekannt. Die Polizei bittet daher andere Verkehrsteilnehmer, die an der Unfallstelle vorbeifuhren, oder den Mann zuvor auf seinem Fahrrad gesehen haben könnten, sich bei der Polizei unter 02443/9880476 oder 02251/7990 zu melden.

(red/pol)