Düsseldorf: Polizei nimmt verurteilten Mörder fest

Düsseldorf: Polizei nimmt verurteilten Mörder fest

Ein illegal eingereister verurteilter Mörder ist der Paderborner Polizei bei einer Verkehrskontrolle ins Netz gegangen.

Der 47-jährige Inder war 1996 vom Landgericht Krefeld zu einer lebenslangen Haft verurteilt, vor sechs Jahren aber in sein Heimatland abgeschoben worden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Wegen seiner Einreise drohe im nun erneut eine Freiheitsstrafe.

Der Mann hatte 1995 mit sechs Mittätern einen Bekannten aus Eifersucht mit einer Eisenstange erschlagen. Damals waren neben dem Haupttäter auch drei Komplizen wegen Beihilfe verurteilt worden.

Zwei Mittäter konnten zunächst fliehen und wurden Jahre später in den USA festgenommen. Der sechste Beteiligter ist laut Polizei bislang nicht gefasst.

Mehr von Aachener Zeitung