1. Region

Bad Münstereifel: Polizei hebt Hanfplantage im Wert von zwei Millionen Euro aus

Bad Münstereifel : Polizei hebt Hanfplantage im Wert von zwei Millionen Euro aus

Am Donnerstagvormittag hat die Polizei in Bad Münstereifel fünf Cannabisplantagen im Keller einer Halle ausheben können. Die Plantagen waren mit insgesamt 1070 Pflanzen in verschiedenen Wachstumsphasen bestückt. Außerdem fanden die Beamten bereits abgeerntete Pflanzen mit einem Marktwert von zwei Millionen Euro.

Dei Helal fentiebd ishc utla ileeribtzhcioP uaf der atfesrrEßt ni adB ceiaMSslötne-fürehnu. erD äeg-r6jh5i eseBtzri erd lagePnat eduwr onhc orv Otr osmtenf.nemeg mA raiFgte edurw er dme itrhcetrHfa vgüfo,htrre dre ennie efbefatlhH erße.il saD öhVrre sde eannMs rbe,ga sdsa re iebrets site 0211 edi nlanaPtge ei.rbtteb

nI hermrnee tsnroaK danfen die zniltsPeio 81.010 reeatbetgen falnePnz, iewob eien zfPelna ticisthdlhhrcnuc 40 amrmG dre egrDo .irbgte aDtmi egrbti ihsc eine semteganmGe nov 742 ilrmogamK ndu menei ntmeeoamnm kratewrMt nvo wtae wize nlnlioeiM uEro.

iDe iliPzoe wra ned erlanDe hrcud innee nswiHei aus red vknulgöBere uaf edi pSur emmeonkg. eDn wrnseebeHgiin awr uaaef,elglfn sasd schi im cehBier dre Hella öertf rgeFuazhe itm snrdeoemtfr hKzeecnenni efeb.adnn Ob se riwteee aetbieiTlgtte i,btg ist atenedGsng der Er.ngteutmlni