Polizei gelingt Schlag gegen Drogenhandel

Polizei gelingt Schlag gegen Drogenhandel

Düren. Nach achtmonatigen Ermittlungen ist der Polizei ein Schlag gegen den organisierten Drogenhandel im Raum Düren gelungen.

Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte, wurden bereits am Dienstag 16 Wohnungen überwiegend in der Dürener Nordstadt durchsucht. Dabei nahmen die Beamten elf Personen im Alter von 22 bis 49 Jahren fest. Sie stehen im Verdacht, in den Handel mit Rauschgift verwickelt zu sein. Gegen fünf der Männer ergingen inzwischen Haftbefehle.

Bei den Durchsuchungen wurde unter anderem Rauschgift, eine erhebliche Menge Bargeld, hochwertiger Schmuck sowie ein Auto sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr von Aachener Zeitung