Krefeld: Polizei fasst 13-Jährigen am Steuer

Krefeld: Polizei fasst 13-Jährigen am Steuer

Erst stibitzte er die Autoschlüssel seiner Eltern, dann fuhr ein 13-jährige Schüler aus Kempen mit zwei minderjährigen Freunden los.

Die gefährliche Spritztour endete in den Armen der Polizei, wie diese am Dienstag in Krefeld mitteilte. Einem Zeugen war das Fahrzeug aufgefallen, er alarmiert die Beamten und hielt den 15-jährigen Beifahrer auf, der zu Fuß hatte flüchten wollen.

Die Polizei nahm den Jugendlichen aus Neukirchen-Vluyn fest. Gegen ihn hatte bereits ein Haftbefehl vorgelegen. Den frühreifen 13- Jährigen brachten die Ermittler mitsamt Auto zurück zu den Eltern. Auch der dritte im Bunde landete daheim.

Mehr von Aachener Zeitung