Köln: Podolski bekommt Ehrenwagen im Kölner Rosenmontagszug

Köln: Podolski bekommt Ehrenwagen im Kölner Rosenmontagszug

Mit einer nie da gewesenen Aktion im Kölner Karneval versucht das Festkomitee Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski die Entscheidung im Vertrags-Poker mit dem Bundesligisten 1. FC Köln so schwierig wie möglich zu machen.

Wie der Kölner „Express” vermeldete, will das Festkomitee Podolski einen eigenen, 18 Meter langen Persiflage-Wagen für den Rosenmontagszug bauen. Diese Ehre ist bislang keinem Sportler zuteil geworden. Festkomitee-Chef Markus Ritterbach sagte dem „Express”: „Wenn Poldi seinen Vertrag verlängert und unterschreibt, dann schenken wir ihm die Aufbauten seines Wagens.” Podolski freute sich über die Aktion: „Einen eigenen Wagen zu haben, ist eine Riesen-Ehre.”

Mehr von Aachener Zeitung