Brühl: Phantasialand: Explodierte Flasche fliegt 100 Meter

Brühl: Phantasialand: Explodierte Flasche fliegt 100 Meter

Die Explosion einer großen mit Kohlendioxid gefüllten Flasche hat am Freitag im Phantasialand in Brühl für Aufregung gesorgt.

Mindestens eine von mehreren 100-Liter-Flaschen detonierte am Nachmittag auf dem Gelände des noch geschlossenen Vergnügungsparks, wie die Polizei mitteilte. Ein Mitarbeiter wurde mit Verdacht auf ein Knalltrauma vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die geplatzte Flasche flog den Angaben zufolge über 100 Meter weit auf einen Parkplatz. Die übrigen Flaschen wurden mehr als 20 Meter durch die Luft geschleudert, ein Container wurde beschädigt. Warum die Kohlendioxid-Flasche explodierte, war noch unklar.

Mehr von Aachener Zeitung